Europapokal

Hallo zusammen,

die Europatermine rücken näher und die Eintracht bemüht sich die Kartenabwicklung zu regeln.

Heimspiele:
Für die Heimspiele habe ich unsere Dauerkarten umgetauscht für die jeweiligen Heimspiele (alle 3 Heimspiele)
entsprechend der Sitzplätze wie sie auf den Dk angegeben sind.
Die Stehkarten bleiben im Block 40 als Sitzplätze.

Ab 10.09. bis 13.09. können die Mitglieder der Eintracht (FuFa) Karten für das erste Heimspiel kaufen.
Nur für das erste!!!!! hier max. 4 Karten pro Bestellung.

Wenn noch Karten übrig sind beginnt am 14.09. der freie Verkauf.

Auswärtsspiele:

Für die Auswärtsspiele in Zypern, Israel und Frankreich, gab es heute folgende Information von den Oberhessenadlern
die mit im Fanbeirat sitzen:

wie angekündigt gibts hier ein paar neue Infos zu den Euorpapokalauswärtsspielen, die wir heute bzw. gestern Abend direkt aus Frankfurt erhalten haben. Die Eintracht erhält Stand heute keine zusätzlichen Karten der gastgebenden Vereine, was konkret heißt, dass für z.B. das Auswärtsspiel in Frankreich der Eintracht lediglich 1500 Karten zur Verfügung stehen (5% des Gesamtkartenkontingents), was natürlich viel zu wenig ist (laut ersten Tendenzen wollen ca. 8 000 Frankfurter nach Bordeaux).

Bezüglich der Kartenvergabe hat sich die Eintracht dazu entschieden den Personen, die im Besitz einer Auswärtsdauerkarte sind ein Vorkaufsrecht auf die Karten zu gewähren. Außerdem wird es von der Eintracht selbst ähnlich wie nach Baku zu jedem Auswärtsspiel einen Tagesflieger geben, mit jeweils einer Übernachtung. In dem Flieger sind 300 Plätze verfügbar. Geht man also davon aus alle 700-800 Auswärtsdauerkarten (Zahl die uns an Auswärtsdauerkarten bei Eintracht Frankfurt bekannt ist) ihre Karte beanspruchen und zählt dann die 300 Karten für den Eintrachtflieger hinzu sind bereits 1 100 bis 1200 Karten vergeben. Somit würden 400-500 Karten für alle übrigen Eintrachtfans im Falle vom Spiel gegen Bordeaux bleiben. Von der FuFA aus Frankfurt werden wir hier mit großer Wahrscheinlichkeit keine Hilfe in Bezug auf Karten bekommen, da sie selbst lediglich 50 Karten für die Spiele erhalten haben.

Wir werden im Laufe dieser Woche unsere Bestellung für Bordeaux an die Eintracht schicken. Wir haben vor hier einen Bus zu starten, der in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag startet und am Freitag Morgen nach einer Übernachtung in Bordeaux wieder zurückfährt. Die Anfrage für diesen Bus wurde bei unserem Busunternehmen heute gestellt.

Für die anderen beiden Spiele nach Tel Aviv und Nikosia haben wir uns entschlossen keine eigene Fahrt anzubieten. Evtl. besteht über uns nur die Möglichkeit über die Oberhessenadler den einen oder anderen Platz im Flieger zu ergattern, was aber noch nicht sicher ist. Hier warten wir noch auf die offiziellen Infos der Eintracht zu welchen Konditionen die Flieger nach Europa starten und wie es hier mit der Bestellung ablaufen soll.

Trotz allem würden wir uns freuen, wenn ihr wenn möglich bis Sonntag bereits Stefan Schabl eine Liste eurer Interessenten für die Europacupspiele schickt. Die Kartenabwicklung wird wie bei allen anderen Auswärtsspielen auch zentral über die Oberhessenadler abgewickelt werden. Im Fall von Bordeaux wird die Karte allerdings an die von uns organisierte Fahrt gebunden sein, da wir uns auch größere Chanchen auf mehr Karten erhoffen, wenn wir der Eintracht frühzeitig sagen, dass wir eine Busfahrt mit Übernachtung planen. Parallel versuchen wir allerdings auch ein paar Plätze im Flieger der Eintracht zu bekommen.

Wer also Interesse hat am Eintrachtflieger und an der Busfahrt der FuFa Oberhessen teilzunehmen, sollte so schnell wie möglich mir eine
Email schreiben die ich dann weiterleiten kann.

Schöne Grüße
Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.